Somnath Temple in Gujarat, India

IndiaWorld on the Net

mit Informatione aus und über Indien

Somnath Temple in Gujarat, India

Home

What's

TUI verlagert Stellen nach Indien [weiter]

"Hamburg drängt es nach Indien" - Repräsentanz in Neu Delhi eröffnet [weiter]

Fischer-TV: Die Opposition war dem Medien-Profi "nicht gewachsen" [weiter]

History: The shade of swords - Attrocities in India by the Portuguese Aggresors [more]

Arun Shourie: De-nationalisation of India, Macaulay's education and the role of pseudo secularism [more]

Hamburgs Wirtschaftssenator mit Delegation in Indien [weiter]

Jobless in Germany? Check out the local brothel [more]

Indien und China bilden wirtschaftliche Allianz [weiter]

Doublespeak masterpiece: US double-standards on weapons sale [more]

Hindi: पोप की मृत्यु पर भारत मे॑ राष्ट्रीय शोक – धर्मनिरपेक्षता के नाम पर भौ॑डा मज़ाक ( The rampant pseudo secularism in India) [article as PDF]

The Indian pseudo secularism: a bitter joke [more]

China, India plan a free trade area [more]

China woos India's neighbours, trying to hijack SAARC [more]

Pakistan and Italy join hands against UN reforms [more]

Pakistan to get free F-16s from USA [more]

Indien - die größte Demokratie der Welt [more]

The Narendra Modi controversy [more]

US decides to give F-16s to Pak, India disappointed [more]

US balancing act: F16s for Pakistan, F18s for India [more]

Weather in Hamburg

TUI verlagert IT-Stellen nach Indien

Europas größter Touristikkonzern TUI will bis Ende 2006 die Kosten um weitere 100 Mio. Euro senken. Laut einem Bericht der FTD verlagert das Unternehmen erstmals Arbeitsplätze aus Europa nach Indien.

Rund 150 Stellen in der Informationstechnik würden von Großbritannien nach Indien verlegt, sagte ein TUI-Sprecher am Dienstag. Der Reisekonzern hat in den vergangenen drei Jahren während der allgemeinen Branchenflaute nach eigenen Angaben bereits 500 Mio. Euro eingespart. "Wir glauben, dass noch etwas mehr drin ist und haben diese Programme verlängert", sagte der Sprecher. [weiter]

TUI will Inder nach Europa locken

Am 7.4 gründete TUI-Chef Frenzel in Indien ein Joint Venture - laut FTD setzt der Manager "große Hoffnungen in das enorme Kundenpotenzial des Subkontinents".

"Indien ist ein Wachstumsmarkt mit sehr viel Potenzial. Wir wollen hier eine führende Rolle spielen", sagte Frenzel. Die Welttourismusorganisation sagt für Indien eine überproportional hohe Reisekonjunktur voraus. So werde die Zahl der indischen Touristen jährlich um rund zehn Prozent steigen. Die indische Mittelschicht, die sich eine Auslandsreise finanziell leisten kann, wird auf 45 bis 70 Millionen Menschen geschätzt. [weiter]

Südasientag an der Universiät Hamburg

Hamburg (20.11.2004): Die Universität Hamburg organisierte einen Südasientag, um der wachsenden politischen und wirtschaftlichen Bedeutung des Subkontinents Rechnung zu tragen. NDR und Radio Deutsche Welle waren mit dabei, als zahlreiche Podiumsdiskussionen und Kulturveranstaltungen dem Besucher ein Bild von Südasien vermittelten. Hier zwei weitere Berichte:

i) Rückblick: Südasientag der Universität Hamburg (Samina Akbar)

ii) Südasientag 2004 - Zu wenig Zeit zum Diskutieren (Bijon Chatterji)

Indischer Student Hamburger Rathaus

The Hamburg State Ministry of Education and Health organised a reception to honour international students of the local universities. Mr. Rajnish Tiwari addressed the select gathering of about 200 people that included education authorities, representatives of the labour and foreign offices and members of the diplomatic corps from Hamburg. [more].

The event was reported by local media, including Hamburger Abendblatt and Tide TV.

About Us | Site Map | Disclaimer | Contact Us | ©2005 Rajnish Tiwari | Last updated: 26. Apr. 2005, 18:40 CET

Diese Seite ist optimiert für Internet Explorer 6.0 und einer Auflösung von 1024x768 Pixeln. 
IndiaWorld on the Net übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt externer Webseiten (Siehe: Disclaimer. Des Weiteren wird keine Haftung für die Genauigkeit der hier dargestellten Informationen übernommen. Contact: webmaster@india-world.de